VALUES & VISIONS 2030

Was uns morgen wichtig ist

MEGATRENDS

Werte

STUDIE

Chancen nutzen in einer Welt des Wandels

In den nächsten fünfzehn Jahren wird der aktuelle Dreiklang aus Globalisierung, Liberalisierung und Digitalisierung unsere Gesellschaft noch weiter verändern. Die Art und Weise, wie Menschen kommunizieren und ihr Gemeinwesen organisieren, aber auch der Umgang mit dem eigenen Körper werden durch technische und wissenschaftliche Errungenschaften stark beeinflusst. Neue Lebensentwürfe tun sich auf, gesellschaftliche Werte gewinnen an Relevanz oder büßen sie ein, das Ich wird durch grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten herausgefordert, sich neu auszurichten.

Quer durch alle Wirtschaftsbranchen werden die Auswirkungen dessen auch in Unternehmen spürbar sein. Kennen Entscheider die Hoffnungen und Befürchtungen ihrer Mitarbeiter und Kunden, können sie strategische Potenziale und Risiken in heutigen und künftigen Geschäftsfeldern identifizieren, Szenarien für neue Lebenswelten und deren Bedürfnisse entwickeln und eine zukunftsfähige und wertebasierte Markenführung konzipieren.

Das Ziel der GIM-Zukunftsstudie „Values & Visions 2030“ ist es in diesem Sinne, Orientierung zu bieten und den gesellschaftlichen Wertewandel in seinen verschiedenen Facetten verständlich zu machen. Die in der Studie identifizierten Hoffnungen und Befürchtungen der Menschen liefern die Grundlage, um die Gesellschaft besser zu verstehen und damit auch Marken und Produkte zukunftsfähig auszusteuern.